Kategorien
Autor

Robert Harris – alle Bücher in richtiger Reihenfolge

Wer ist Robert Harris?

Wenn sich jemand schon in jungen Jahren für das geschriebene Wort begeistert, sei es ihm heute umso mehr gegönnt, wenn er damit heute große Erfolge verzeichnen kann: Der Schriftsteller Robert Harris wurde 1957 in Nottingham unter seinem gebürtigen Namen Robert Dennis Harris geboren.

Harris ging einen nicht untypischen für einen Schriftsteller. Er besuchte die Schule, erlangte einen Hochschulabschluss und begann dann an der angesehenen Cambridge Universität Englischen Literatur zu studieren. 

Beruflich entschied er sich anschließend für eine journalistische Laufbahn. Er arbeitete als Reporter und schrieb für verschiedene Zeitungen wie die Daily Telegraph oder The Observer. 

Anfang der 90er Jahre verspürte Harris den Drang, sich an sein erstes größeres Projekt zu machen. Er gab sein Debütroman namens “Fatherland” im Jahr 1992 heraus und reüssierte damit auf Anhieb. Das Buch entwickelte sich zu einem weltweiten Kassenschlager und wurden über sechs Millionen Mal gedruckt. 

Inzwischen hat Harris mit seinem großen Interesse für historische und politische Themen mehrfach bewiesen, dass er eine internationale Leserschaft begeistern kann. Sein Repertoire ist Laufe seiner Karriere auf zahlreiche Einzelwerke sowie eine Literaturserie namens “Cicero” angewachsen. Gegenwärtig lebt der verheiratete Autor in der Grafschaft Berkshire, westlich von London.

Die Bücher von Robert Harris in richtiger Reihenfolge

Cicero

 

Weitere Einzelwerke von Robert Harris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.