Kategorien
Autor

H. P. Lovecraft – alle Bücher in richtiger Reihenfolge

Wer ist H. P. Lovecraft?

Als H. P. Lovecraft 1890 das Licht der Welt erblickte, ahnte wohl niemand, dass er einmal einer der profiliertesten Autoren des 20. Jahrhunderts werden würde. Der Schriftsteller kam im US-Bundesstaat Rhode Island zur Welt und war schon als kleiner Junge der Literatur zugetan. So dauerte es nicht mehr lange, bis er selbst zur Feder griff und eigene Erzählungen erfand.

Insbesondere durch seinen Großvater, der ihm immer wieder Gruselgeschichten vortrug, wurde Lovecraft literarisch geprägt. Als dieser 1904 verstarb, fiel Lovecraft in ein tiefes Loch und dachte zeitweise daran, sich das Leben zu nehmen. Aufgrund der psychischen Belastung schaffte er es nicht einmal, die Highschool mit einem Abschluss zu beenden.

1914 trat Lovecraft einem Verein von amerikanischen Hobbyautoren bei, die das Bestreben hatten, den Austausch zwischen Schriftstellern zu fördern. Er selbst wurde als Buchautor erst postum weltbekannt. Zu seinen literarischen Meisterwerken zählt vor allem der Cthulhu-Mythos.  Zahlreiche Autoren und Filmproduzenten haben seine Werke als Vorlage für ihre eigenen Arbeiten genutzt. Selbst Altmeister Stephen King betitelte ihn als den “größten Horrorautor des 20. Jahrhunderts”.

Die Bücher von H. P. Lovecraft in richtiger Reihenfolge

Chronik des Cthulhu Mythos

 

Bibliothek des Schreckens

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.