Kategorien
Autor

H. P. Lovecraft – alle Bücher in richtiger Reihenfolge

Wer ist H. P. Lovecraft?

Als H. P. Lovecraft 1890 das Licht der Welt erblickte, ahnte wohl niemand, dass er einmal einer der profiliertesten Autoren des 20. Jahrhunderts werden würde. Der Schriftsteller kam im US-Bundesstaat Rhode Island zur Welt und war schon als kleiner Junge der Literatur zugetan. So dauerte es nicht mehr lange, bis er selbst zur Feder griff und eigene Erzählungen erfand.

Insbesondere durch seinen Großvater, der ihm immer wieder Gruselgeschichten vortrug, wurde Lovecraft literarisch geprägt. Als dieser 1904 verstarb, fiel Lovecraft in ein tiefes Loch und dachte zeitweise daran, sich das Leben zu nehmen. Aufgrund der psychischen Belastung schaffte er es nicht einmal, die Highschool mit einem Abschluss zu beenden.

1914 trat Lovecraft einem Verein von amerikanischen Hobbyautoren bei, die das Bestreben hatten, den Austausch zwischen Schriftstellern zu fördern. Er selbst wurde als Buchautor erst postum weltbekannt. Zu seinen literarischen Meisterwerken zählt vor allem der Cthulhu-Mythos.  Zahlreiche Autoren und Filmproduzenten haben seine Werke als Vorlage für ihre eigenen Arbeiten genutzt. Selbst Altmeister Stephen King betitelte ihn als den “größten Horrorautor des 20. Jahrhunderts”.

Die Bücher von H. P. Lovecraft in richtiger Reihenfolge

Chronik des Cthulhu Mythos

 

Bibliothek des Schreckens

 

Kategorien
Autor

Patricia Cornwell – alle Bücher in richtiger Reihenfolge

Wer ist Patricia Cornwell?

Wenn man der Name der nachfolgenden Autorin fällt, assoziieren diesen die meisten Literaturfans sofort mit der Romanfigur Kay Scarpetta. Die Rede ist von der Schriftstellerin Patricia Cornwell. Als die kleine Patricia 1956 in Florida das Licht der Welt erblickte, konnte noch niemand ahnen, dass sie irgendwann einmal im Rampenlicht der Literaturwelt stehen würde. Als junge Frau galt ihre Leidenschaft damals vor allem dem Tennisspiel.

Cornwell absolvierte ein Studium am Davidson College und startete in die Berufswelt mit einer Anstellung bei der Zeitung Charlotte Observer. In späteren Jahren begann sie als Journalistin zu arbeiten, wobei sie sich vor allem mit kriminalistischen Themen beschäftigte. Sie schriebe  mehrere Beiträge über Verbrechen in der amerikanischen Stadt Charlotte und bekam dafür viel Anerkennung ausgesprochen. Nach einer weiteren beruflichen Station an einer Universität wurde sie immer häufiger schriftstellerisch aktiv.

Neben ihren journalistischen Veröffentlichungen machte Cornwell damals vor allem mit biografischen Erzählungen auf sich aufmerksam. Einen besonders hohen Bekanntheitsgrad erlangte sie im Jahr 1990, als sie das Erstlingswerk ihrer Serie um Kay Scarpetta herausgab. Die 24-bändigen Serie gehört noch heute zu ihrem literarischen Glanzstück und brachte ihr zahlreiche Preise ein.

Die Bücher von Patricia Cornwell in richtiger Reihenfolge

Win Garano

 

Kay Scarpetta

 

Jack the Ripper

 

Andy Brazil

 

Kategorien
Autor

Suzanne Collins – alle Bücher in richtiger Reihenfolge

Wer ist Suzanne Collins?

Wer als Autor Welterfolge feiern möchte, muss nicht erst hunderte Bücher publizieren. Oft reicht eine einzige Literaturserie, um fortan in der Liga der weltweit erfolgreichsten Schriftsteller mitzuspielen. Dies wird auch durch den Werdegang von Suzanne Collins deutlich.

Als die kleine Suzanne 1962 im US-Bundesstaat Connecticut geboren wurde, konnte niemand vorhersehen, dass sie einmal eine so gefeierte Schreiberin werden würde. Was genau sie bis zum Start ihrer Autorenkarriere mit ihrem Leben angestellt hat, bleibt ein Geheimnis. Bekannt ist allerdings, dass sie die Literatur schon von Kindesbeinen an begeisterte.

Anfang der 90er Jahre startete ihre schriftstellerische Laufbahn in der Fernsehindustrie. Collins schrieb für eine Kindersendung, ehe sie der Autor James Proimos auf den Trichter brachte, selbst Bücher zu schreiben.

Internationale Anerkennung erlangte die Autorin durch ihre Buchreihen “Gregor” sowie vor allem durch “Die Tribute von Panem”. Seither kennt man ihre Bücher in nahezu jeder Ecke des Planeten. Die Schriftstellerin ist verheiratet und lebt mit ihrer Familie in Connecticut.

Die Bücher von Suzanne Collins in richtiger Reihenfolge

Gregor

Tribute von Panem

 

Kategorien
Autor

Janet Evanovich – alle Bücher in richtiger Reihenfolge

Wer ist Janet Evanovich?

Wenn sich Lesebegeisterte über die Werke der nachfolgenden Autorin austauschen, wird über die Romanfigur Stephanie Plum besonders gerne geredet. Die Autorin Janet Evanovich erblickte 1943 in South River das Licht der Welt. Wie die anderen Kinder in ihrem Alter ging auch sie damals zunächst zur Schule. Sie erlangte einen Hochschulabschluss und absolvierte anschließend ein Studium.

In den Jahren danach kümmerte sie sich um die Familie und den Haushalt. Als Hausfrau reifte der Gedanke in ihr, ein eigenes Buch zu verfassen. Sie probierte ihr Glück und hielt erste Liebesgeschichten auf dem Papier fest. Zu ihrer Enttäuschung wollte kein Verleger mit ihr zusammenarbeiten – es trudelte eine Absage nach der anderen bei ihr ein.

Erst 1987 fand sie einen Vertrag und konnte in den darauffolgenden Jahren mehrere humoristische Liebeserzählungen publizieren. Einem besonders großen Publikum wurde sie erstmals 1994 bekannt, als sie sich der Kriminalliteratur zuwandte und das erste Buch um Stephanie Plum herausgab.

Inzwischen erfuhr die Schriftsteller für ihre literarische Arbeit auf der ganzen Welt große Anerkennung und konnte mehrere Literaturpreise gewinnen. Die verheiratete Autorin wohnt noch immer in ihrer Heimat New Jersey und hat zwei Kinder.

Die Bücher von Janet Evanovich in richtiger Reihenfolge

Culhane Family

 

Stephanie Plum

 

Lizzy und Diesel

 

Knight and Moon

 

Jamie Swift und Max Holt

 

Elsie Hawkins

 

Alex Barnaby

 

Kategorien
Autor

Joe Hill – alle Bücher in richtiger Reihenfolge

Wer ist Joe Hill?

In den familiären Fußstapfen eines literarischen Altmeisters: Joe Hill kam 1972 als der Sohn von Stephen King zur Welt. Der Autor heißt mit gebürtigem Namen Joseph Hillström King, verbrachte seine Kindheit im US-Bundesstaat Maine und verliebte sich schon als kleiner Junge in die Literatur. Inwieweit sein Vater einen Einfluss bei seiner literarischen Prägung nahm, wissen wir auch nicht. Fakt ist jedoch, dass sich Hill schon kurz nach seinem Universitätsabschluss der Schriftstellerei verschrieb. Im Jahr 1997 erschien das erste Mal eine Kurzgeschichte namens “The Lady Rests” aus seiner Feder. Auch um zu verhindern, dass er in einem Atemzug mit seinem Vater genannt wird, erfand er das Pseudonym Joe Hill.

Inzwischen ist jedoch weit und breit bekannt, dass er die Gene eines ganz Großen geerbt hat. Genau wie sein Vater fühlt sich Hill vor allem im Horror-Genre wohl, wobei er auch hin und wieder Science-Fiction veröffentlichte.

Sein erster Roman kam 2007 auf den Markt, für den er gleich mal mehrere Literatur-Awards einheimsen konnte. Er gewann den Bram Stoker sowie Locus Award. Mittlerweile darf er sich mit vielen weiteren Preisen schmücken und hat sich schon mehrfach auf die vorderen Plätze der amerikanischen Literaturcharts geschrieben.

Die Bücher von Joe Hill in richtiger Reihenfolge

Locke & Key

 

Christmasland

 

Kategorien
Autor

Robert Harris – alle Bücher in richtiger Reihenfolge

Wer ist Robert Harris?

Wenn sich jemand schon in jungen Jahren für das geschriebene Wort begeistert, sei es ihm heute umso mehr gegönnt, wenn er damit heute große Erfolge verzeichnen kann: Der Schriftsteller Robert Harris wurde 1957 in Nottingham unter seinem gebürtigen Namen Robert Dennis Harris geboren.

Harris ging einen nicht untypischen für einen Schriftsteller. Er besuchte die Schule, erlangte einen Hochschulabschluss und begann dann an der angesehenen Cambridge Universität Englischen Literatur zu studieren. 

Beruflich entschied er sich anschließend für eine journalistische Laufbahn. Er arbeitete als Reporter und schrieb für verschiedene Zeitungen wie die Daily Telegraph oder The Observer. 

Anfang der 90er Jahre verspürte Harris den Drang, sich an sein erstes größeres Projekt zu machen. Er gab sein Debütroman namens “Fatherland” im Jahr 1992 heraus und reüssierte damit auf Anhieb. Das Buch entwickelte sich zu einem weltweiten Kassenschlager und wurden über sechs Millionen Mal gedruckt. 

Inzwischen hat Harris mit seinem großen Interesse für historische und politische Themen mehrfach bewiesen, dass er eine internationale Leserschaft begeistern kann. Sein Repertoire ist Laufe seiner Karriere auf zahlreiche Einzelwerke sowie eine Literaturserie namens “Cicero” angewachsen. Gegenwärtig lebt der verheiratete Autor in der Grafschaft Berkshire, westlich von London.

Die Bücher von Robert Harris in richtiger Reihenfolge

Cicero

 

Weitere Einzelwerke von Robert Harris

Kategorien
Autor

David Safier – alle Bücher in richtiger Reihenfolge

Wer ist David Safier?

Vom Rundfunk in das Rampenlicht der Literaturwelt: David Safier ist ein Kind der 60er Jahre und verbrachte seine Kindheit in Hansestadt Bremen. Schon nach Erlangung der Hochschulreife zeigte er sein Interesse für die publizistische Arbeit. Safier machte eine Lehre zum Journalisten und arbeitete viele Jahre erfolgreich für den Radiosender Bremen 4 und Bremen Eins.

Als Buchautor machte er erstmals 2007 auf sich aufmerksam, als er der Öffentlichkeit sein Erstlingswerk “Mieses Karma” präsentierte. Mittlerweile hat er viele weitere Bücher publiziert, die von Millionen Lesern rund um den Globus begeistert verschlungen wurden. Im Jahr 2021 konnte er sich mit seinem Werk um Miss Merkel erstmals den ersten Platz auf den Literaturcharts des Spiegel-Magazins sichern.

In erster Linie kennt man der Autor für seine humoristischen Veröffentlichungen, wobei er sich hin und wieder auch ernsteren Themen annimmt. Der Autor lebt in einer Ehe, hat zwei Söhne und ist der Hansestadt bis heute treu geblieben – noch immer wohnt er in seiner Geburtsstadt Bremen.

Die Bücher von David Safier in richtiger Reihenfolge

Mieses Karma – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

 

Einzelwerke

 

Kategorien
Autor

Kai Meyer – alle Bücher in richtiger Reihenfolge

Wer ist Kai Meyer?

Schon als Student setzte sich dieser Autor mit der kreativen Arbeit auseinander: Kai Meyer kam Ende der 60er Jahre in Lübke zur Welt und verbrachte seine Kindheit im Rheinland. Nach seiner schulischen Laufbahn, die er 1988 in Zülpich zu Ende brachte, entschied er sich einen interessanten Fächermix aus Philosophie, Theater und Film zu studieren. Die Forschung und akademische Lehre konnte ihn jedoch nicht lange begeistern, sodass er wenig später zu einer Tageszeitung wechselte, wo er fortan als Volontär arbeitete. Meyer verdiente seinen Lebensunterhalt viele Jahre als Journalist und Filmrezensent, ehe er sich ganz der Literatur zuwandte.

Als Buchautor trat er erstmals 1995 in Erscheinung, als im Rütten & Loening Verlag sein Debütroman “Die Geisterseher” auf den Markt kam. Inzwischen gehört in Deutschland zu einem der profiliertesten Schriftsteller des Fantasy-Genres. Der Buchstabenalchemist verfasste im Laufe seiner Karriere über 50 Romane, die auch fernab der deutschen Grenzen millionenfach über die Ladentheken gingen. Er ist Mitbegründer des bekannten fantastischen Autoren-Netzwerkes PAN.

Die Bücher von Kai Meyer in richtiger Reihenfolge

Alchimistin

 

Arkadien

 

Brüder Grimm

 

Doktor Faustus

 

Krone der Sterne

 

Merle Zyklus

 

Mythenwelt

 

Sieben Siegel

 

Sturmkönige

 

Wellenläufer

 

Wolkenvolk

 

Die Seiten der Welt

 

Die Spur der Bücher

 

Weitere Einzelwerke von Kai Meyer in Reihenfolge sortiert >>

Kategorien
Autor

Michael Crichton – alle Bücher in richtiger Reihenfolge

Wer ist Michael Crichton ?

Ein Wortakrobat, der nicht nur in der Literatur große Erfolge feierte: Der Schriftsteller Michael Crichton kam 1942 als Sohn eines Journalisten zur Welt und verbrachte seine Kindheit auf Long Island. Crichton begann nach seinem Schulabschluss am renommierten Havard College Medizin zu studieren. Er brachte seine akademischen Lehrjahre erfolgreich mit einem Doktortitel zu Ende und arbeitete danach längere Zeit als Dozent an einer Forschungseinrichtung.

Bereits während seiner Studienzeit fühlte sich Crichton zum geschriebenen Wort hingezogen und begann eigene Geschichten zu schreiben. Sein Erstlingswerk “Die Intrige” stellte er der Öffentlichkeit im Jahr 1968 unter seinem Künstlernamen “Jeffrey Hudson” vor.

Im Laufe seiner beruflichen Karriere schrieb Crichton neben seiner Haupttätigkeit im medizinischen Umfeld mehrere Romane und Drehbücher. Auf Grundlage seiner Arbeit in der Filmindustrie wurden erfolgreiche TV-Serien und Filme produziert. So ist Crichton beispielsweise der geistige Vater der erfolgreichen Fernsehserie “Emergency Room- Die Notaufnahme” oder auch des Spielfilms “Jurassic Park”.

Der erfolgreiche Schriftsteller und Vater einer Tochter verstarb im Winter 2008 durch eine Krebserkrankung. Im Laufe seines Lebens schloss er mit insgesamt fünf Frauen den Bund der Ehe.

Die Bücher von Michael Crichton in richtiger Reihenfolge

Andromeda

 

Jurassic Park

 

Weitere Einzelwerke in chronologischer Reihenfolge

Kategorien
Autor

Christoph Paolini – alle Bücher in richtiger Reihenfolge

Wer ist Christoph Paolini ?

Wenn unter jungen Bücherwürmern sein Name fällt, muss jeder sofort an die fantastische Jugendbuchreihe “Eragon” denken: Christoph Paolini erblickte 1983 in Los Angeles das Licht der Welt und verbrachte seine Kindheit im US-Bundesstaat Montana. Seine schulische Ausbildung erhielt er ausschließlich von seinen Eltern.

Bereits als Jugendlicher hatte er ein großes Faible für fantastische Literatur, sodass in ihm im Laufe der Jahre der Wunsch größer wurde, eine eigene Geschichte zu schreiben. So kam es schließlich, dass Paolini bereits mit 15 Jahren begann, an seiner Erzählung “Eragon” zu schreiben. Allerdings hatte er nie die Absicht, das Buch der Öffentlichkeit zu präsentierten. Erst als er die Geschichte fertiggestellt hatte, ließen seine Eltern diese im Familienverlag abdrucken. Im Buchhandel kann das erste Buch “Ergaon – Das Vermächtnis der Drachenreiter” seit dem Spätsommer 2003 erworben werden. 

Die Bücher von Christoph Paolini in richtiger Reihenfolge

Eragon