Schlagwort

Tod

[Rezension] Ein letzter Sommer in Méjean von Cay Rademacher

30 Jahre ist es her, dass sechs Freunde ihr Abitur mit einem Urlaub im verschlafenen Dorf Méjean feierten, doch nur fünf kehrten zurück, denn Michael wurde ermordet. Doch nun kommen sie zurück, denn die Enttarnung des Mörders wurde angekündigt!

[Rezension] Blackwood von Britta Sabbag

Nach dem Tod ihrer Mutter landet Gesine im winzigen irischen Dorf Blackwood. Neben Leprechauns  an die sie nicht glaubt und sehr reale MitschülerInnen entdeckt sie eine Schreibtischschublade – mit einem Brief von ihrem Zukunfts-Ich darin.

[Rezension] Iskari – Der Sturm naht von Kristen Ciccarelli

Asha ist die Iskari- Todbringerin, Drachentöterin und: Verräterin, denn ihretwegen brannte vor fast zehn Jahren ihre gesamte Stadt ab. (Ganz unten folgt noch ein Kommentar zum Buch, der aber voller Spoiler steckt).

[Rezension] Cassandra- Niemand wird dir glauben von Eva Siegmund

Was wäre, wenn eine Firma alles kontrolliert? Deine Gedanken und Wünsche, das Rechtssystem und jedes elektronische Teil, dass du besitzt? Was würdest du tun, um die Freiheit zu erlangen?

[Rezension] Niemand wird sie finden von Caleb Roehrig

Wie würdest du reagieren, wenn deine Freundin im Streit mit dir Schluss macht und kurz darauf die Polizei vor deiner Tür steht, weil sie vermisst wird?

[Rezension] Junktown von Matthias Oden

Konsumiere oder werde recycelt! In der Zukunft ist der Konsum von Drogen zur obersten Bürgerpflicht geworden und der Tod durch sie ein Zeichen grenzenloser Loyalität gegenüber dem Staat. Inhalt Cain ist Mitglied der Gemapo, der geheimem Maschinenpolizei, die beispielsweise Morde… Weiterlesen →

[Rezension] Wer die Hunde weckt von Achim Zons

Sagt euch Oberst Westphal etwas? Nein, aber bestimmt Oberst Klein, der 2009 Tanklaster im Kundus bombadierte, was politisch ein Desaster war. Wer die Hunde weckt ist zwar kein historisches Buch aber durch die Realität inspiriert, wie in relativierender Form zu… Weiterlesen →

[Rezension] Weiß für Wut von Jari Järvelä

Graffiti- Kunst oder Verschmutzung? Sprayer –Bazillen oder Künstler? Sicherheitskräfte – nützlich oder Ratten? In „Weiß für Wut“, dem Auftakt der Trilogie um die Graffiti sprühende Metro, beginnt mit dem Tod ihres Freundes Rust. Die beiden sind in eine Falle der… Weiterlesen →

[Rezension] Milten & Percy – Der Tod des Florian C. Booktian von Florian C. Booktian

Der zweite Band um den Erdmännchen Detective Percy Meercat und seinen menschlichen Partner, den Erfinder Milten Greenbutton.

[Rezension] Brandstifter von Martin Krist

Ein deutscher Thrilller mit vielen Irrungen und Wirrungen und einer unglaublichen Auflösung!

© 2019 Das Bücherregal -by Louisa — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑