Schlagwort

Rezension

[Rezension] Alice im Niemandsland von Miriam Gebhardt

Was ist eigentlich aus der deutschen Frauenbewegung geworden? Ist sie noch aktiv? Und wieso scheuen sich junge Frauen oftmals davor, sich als Feministinnen zu bezeichnen – und so mit Alice Schwarzer in Verbindung gebracht zu werden?

[Rezension] Sog von Yrsa Sigurdardóttir

Vor Jahren wurde ein Mädchen missbraucht und umgebracht. Nun tauchen Leichenteile auf und eine Zeitkapsel wird ausgegraben, in der ein Brief Morde vorhersagt – ist die Zeit gekommen?

[Rezension] Die drei Opale von Sarah Driver

Maus wird eines Tages Captain, das haben die Feuergeister geweissagt, doch vorher gilt es noch viele Abenteuer zu bestehen! Wird sie die drei Opale finden?

[Rezension] Wovon wir einen Ohrwurm bekommen von Katja Berlin und Peter Grünlich

Vielleicht kennt ihr ja das Buch „Was wir tun, wenn der Aufzug nicht kommt“, ihr wisst schon, das mit den lustigen Grafiken. Und genau so eines ist auch dieses hier.

[Rezension] So sprach Achill von Alessandro Baricco

Wir alle haben schon mal von Homers Odysseus und der Illias gehört, doch die wenigsten dürften sie gelesen haben. Was wäre jedoch, wenn es eine gekürzte Fassung gäbe?

#Buchempfehlung Hologrammatica von Tom Hillenbrand

Was wäre, wenn jeder sich einen anderen Körper besorgen könnte und über allem ein Netz aus Hologrammen liegt, so dass du nicht mehr weißt, was wirklich ist oder wie deine Geliebten aussehen!

[Rezension] Wolkenschloss von Kerstin Gier

Fanny hat die Schule abgebrochen und macht nun ein Jahrespraktikum in einem Hotel, dass alle nur das Wolkeschhloss nennen. Zuerst scheint alles friedlich, doch kurz vor Neujahr häufen sich merkwürdige Ereignisse.

[Rezension] Schwedisch Sprachkalender aus dem Buske Verlag

Jeden Tag quasi nebenbei ein bisschen eine Sprache lernen? Und das Ganze auch noch platzsparend, günstig und abwechslungsreich? Das klingt für mich genau nach dem Buske-Sprachkalender! Den Buske-Sprachkalendergibt es in Polnisch, Japanisch, Neugriechisch, Schwedisch (den stelle ich euch heute vor),… Weiterlesen →

[Rezension] Iskari – Der Sturm naht von Kristen Ciccarelli

Asha ist die Iskari- Todbringerin, Drachentöterin und: Verräterin, denn ihretwegen brannte vor fast zehn Jahren ihre gesamte Stadt ab. (Ganz unten folgt noch ein Kommentar zum Buch, der aber voller Spoiler steckt).

Muss man gehypte Bücher lesen?

Jeder kennt das: Dieses eine Buch, ihr wisst schon, das mit dem besonderen Cover, sieht man überall, in jedem Geschäft und jeder, der halbwegs auf dem Laufenden sein will, über literarische Neuerscheinungen hat es bereits gekauft. Oder besser noch, gelesen…. Weiterlesen →

© 2018 Das Bücherregal -by Louisa — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑