Schlagwort

Rezension

[Rezension] Walkaway von Cory Doctorow

Was wäre, wenn man einfach aus der Gesellschaft rausgehen würde? Sich woanders einfach was neues aufbaut und niemand nach der Menge oder Qualität seiner Arbeit beurteilt wird, sondern  nur nach seinem Charakter? Das Buch Cory Doctorows Walkaway ist eine Dystopie,… Weiterlesen →

[Rezension] Jurassic Park – Hörspiel

Wer kennt die Filme nicht, in denen Saurier und Menschen dank gentechnischer Experimente aufeinander treffen – zunächst als Attraktion und Besucher, später als Fressen und Fressender. Doch wie ist das Buch, und vor allem das Hörbuch der legendären Reihe?

[Rezension] Kalender für die Wand aus dem Dumont Kalenderverlag

Nachdem ich neulich drei Taschenkalender vorgestellt habe, folgen heute zwei Wandkalender. Einer ist eher praktisch, der andere dient eher dekorativen Zwecken.

[Rezension] Sturmhöhe von Emily Brontë

In ihrem einzigen Roman erzählt Emily Bronte eine Geschichte von Liebe und Rache, die drei Generationen von zwei Familien miteinander verbindet.

[Rezension] Im Dunkeln sehen von John Hull

Wie fühlt es sich an, als Blinder zu leben? Wie verändert sich die Wahrnehmung, das Selbstbild und die Fähigkeit, zurecht zu kommen?

[Rezension] Alice im Niemandsland von Miriam Gebhardt

Was ist eigentlich aus der deutschen Frauenbewegung geworden? Ist sie noch aktiv? Und wieso scheuen sich junge Frauen oftmals davor, sich als Feministinnen zu bezeichnen – und so mit Alice Schwarzer in Verbindung gebracht zu werden?

[Rezension] Sog von Yrsa Sigurdardóttir

Vor Jahren wurde ein Mädchen missbraucht und umgebracht. Nun tauchen Leichenteile auf und eine Zeitkapsel wird ausgegraben, in der ein Brief Morde vorhersagt – ist die Zeit gekommen?

[Rezension] Die drei Opale von Sarah Driver

Maus wird eines Tages Captain, das haben die Feuergeister geweissagt, doch vorher gilt es noch viele Abenteuer zu bestehen! Wird sie die drei Opale finden?

[Rezension] Wovon wir einen Ohrwurm bekommen von Katja Berlin und Peter Grünlich

Vielleicht kennt ihr ja das Buch „Was wir tun, wenn der Aufzug nicht kommt“, ihr wisst schon, das mit den lustigen Grafiken. Und genau so eines ist auch dieses hier.

[Rezension] So sprach Achill von Alessandro Baricco

Wir alle haben schon mal von Homers Odysseus und der Illias gehört, doch die wenigsten dürften sie gelesen haben. Was wäre jedoch, wenn es eine gekürzte Fassung gäbe?

© 2018 Das Bücherregal -by Louisa — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑