Schlagwort

Literatur

[Rezension] Wolkenschloss von Kerstin Gier

Fanny hat die Schule abgebrochen und macht nun ein Jahrespraktikum in einem Hotel, dass alle nur das Wolkeschhloss nennen. Zuerst scheint alles friedlich, doch kurz vor Neujahr häufen sich merkwürdige Ereignisse.

Muss man gehypte Bücher lesen?

Jeder kennt das: Dieses eine Buch, ihr wisst schon, das mit dem besonderen Cover, sieht man überall, in jedem Geschäft und jeder, der halbwegs auf dem Laufenden sein will, über literarische Neuerscheinungen hat es bereits gekauft. Oder besser noch, gelesen…. Weiterlesen →

[Rezension] Cassandra- Niemand wird dir glauben von Eva Siegmund

Was wäre, wenn eine Firma alles kontrolliert? Deine Gedanken und Wünsche, das Rechtssystem und jedes elektronische Teil, dass du besitzt? Was würdest du tun, um die Freiheit zu erlangen?

[Rezension] Good Night Stories for Rebel Girls

Wenn man sich an den Geschichtsunterricht erinnert und an all die Menschen denkt, über die man etwas gelernt hat, fällt einem schnell auf, wie wenige (so gut wie gar keine) Frauen dort behandelt worden. Doch es gab sehr wohl bedeutsame… Weiterlesen →

Die Unendliche Geschichte von Michael Ende

Handlung Bastian Balthasar Bux ist elf, vielleicht zwölf und ein Außenseiter. Sein Vater hat keine Zeit für ihn, da er sich in seine Arbeit flüchtet, seit Bastians Mutter starb. Atréju hingegen lebt in einer ganz anderen Welt, dem Reich Phantasíen…. Weiterlesen →

Booktube, bookstagram – buchige social media und ihr Bezug zu Büchern

Buchrezensionen gibt es schon längst nicht mehr nur im Feuilletonteil der Zeitung, im Fernsehen wertvoll aufbereitet oder auf Blogs. Doch was steckt dahinter und hat das überhaupt noch was mit Büchern zu tun?

Das Hörbuch Experiment | Gastbeitrag

Sind Weltenriss und Timeless ähnlich? Eine Gastrezension von Véronique Albrecht

[Rezension] Nalia Tochter der Elemente – Der Jadedolch von Heather Demetrios

Hollywood ist für die 18-jährige ein goldener Käfig, denn sie ist eine Dschinn und die letzte der kaiserlichen Kaste. Während sie ihrem Meister Wünsche erfüllen muss, versinkt ihre Heimat im Krieg- an dem sie allein schuld ist.

[Rezension] Ohne Wenn und Abfall von Milena Gimbovski*

Zero Waste ist vielen längst ein Begriff, Minimalismus ebenso. Doch wie lassen sich diese beiden Lebensweisen in den Alltag integrieren?

#FBM17- wer, wann , was wo?

In wenigen Tagen ist es soweit! Im heutigen Beitrag möchte ich euch verraten, wann ich wo zu finden bin und was ich so in Frankfurt tun werde.

© 2018 Das Bücherregal -by Louisa — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑