Hunde haben Herrchen – Katzen haben Personal, wie jeder weiß. Doch wie überzeugt man diese graziösen und unheimlich sturen Göttinnen? Und was davon können wir für die Überzeugungsarbeit bei Menschen mitnehmen?

Das Buch

In seinem Büchlein berichtet Heindrichs von typischen Situationen, die wohl alle KatzenbesitzerInnen kennen, in denen Katzen beweisen, dass sie einfach bessere Strategen als wir Menschen sind und meisterhaft Kommunikation, Manipulation und Willensstärke beherrschen. Davon könnten wir uns doch eine Scheibe abschneiden indem wir mit ein paar simplen Tricks Katzen-Verhalten kopieren und im nächsten Meeting einsetzen, um die Chefetage zu überzeugen.

Meine Meinung

Ein ehrlicher Titel dieses Buches wäre wohl: Wie ich Menschen von meiner Meinung überzeuge (simple Basics, die man kennen sollte und die oftmals überhaupt nicht erklärt werden) Teil 1 – gespickt mit Katzenanekdoten und ein paar witzigen Zeichnungen.
Ich hatte den Eindruck, dass der Autor wesentlich öfter menschliche Strategien auf Katzen überträgt als umgekehrt oder die die Strategien überhaupt nicht so erklärt hat, dass sie anwendbar sind. Natürlich sollte man die Arme nicht verschränken, weil das abwehrend wirkt. Wer gute LehrerInnen in der Schule hatte, dürfte das sicherlich schon mal gehört haben. Um in der nächsten geselligen Runde mit Rhetorik-Termini um sich zu werfen ist das Buch ebenso gut geeignet. Aber wie ich meinen Hals entspanne, ohne meinen Kopf zu bewegen? Gute Frage. Wird aber nicht näher ausgeführt. Sich als letzte Person in einem Meeting zu Wort melden, damit auch ja alle begierig darauf sind, einem zuzuhören… wann war dieser Mann das letzte Mal in eine anstrengende, langwierige Diskussion verwickelt?
So ungefähr jedes einzelne Feedback (selbst auf Schulebene), dass ich auf Debattierwettbewerben bekommen habe, war wertvoller, als das gesamte Buch So überzeugen Sie eine Katze.

Fazit

Wer anderen etwas beibringen möchte, sollte es auch erklären.

 

So überzeugen Sie eine Katze – und dann den Rest der Welt | Jay Heinrichs | 158 Seiten | 14,99 | Dumont Verlag – Rezensionsexemplar

Originaltitel: How to Argue with a Cat. A Human’s Guide to the Art of Persuasion