Einhörner sind wohl DAS Tier des Jahres 2017- ob als Kuchen, auf Kleidung, Kissen oder in süßen, witzigen Sprüchen, inzwischen sind sie überall zu finden.
Es ist somit nicht verwunderlich, dass es inzwischen auch einen Einhorn Kalender gibt.
Heute möchte ich euch den Wandkalender aus dem Dumont Verlag vorstellen.

Das Kalender, ein erster Eindruck

Mit dem Spruch „Neulich hat jemand zu mir gesagt, ich hätte eine rege Phantasie. Ich bin vor Schreck fast von meinem Einhorn geplumpst.“ begrüßt einen der 24x24cm große Kalender in einem kräftigen rosa. Jeder Monat ist in einer anderen Regenbogenfarbe gehalten und vermittelt den Eindruck, Einhörner seien  ganz normale Lebensgefährten. Mal kurz, mal lang, immer positiv und bunt verziert der Kalender jede Wand.
Bunt muss man allerdings mögen und Einhörner auch! Erster großer Pluspunkt: Der Kalender verfügt über eine stabile Spiralbindung samt Haken, sodass die Seiten weder durchbohrt, noch eingerissen werden.

Alltagstauglichkeit

Da man keine Termine eintragen kann, sondern höchstens ein Datum umkreisen kann, sollte man für Planungszwecke vielleicht lieber zur Taschenkalendervariante („Huch, nur Verrückte hier. Komm Einhorn, wir gehen.“) greifen. Durch das eher kleine aber dafür sehr quadratische Format nimmt der Kalender nicht viel Platz weg. Ob über dem Schreibtisch oder an der Tür- der Kalender passt so gut wie überall hin und bringt ein bisschen Farbe in den Raum.

Sonstiges

Es ist natürlich fraglich, wie viel Einhorn das Gros der Leute nach diesem Jahr noch ertragen kann oder will. Inzwischen gibt es Marken, die ausschließlich Einhornprodukte herstellen und Lebensmittel die vereinhornt werden.
Gemäß dem Fall, dass man in einem halben Jahr aber noch immer Einhörner mag, wird man sich gewiss über das schlichte Design freuen. Viele Einhornprodukte sind extrem bunt und detailüberladen, aber ähnlich wie der neulich vorgestellte Typo Kalender, besteht der Einhornkalender lediglich aus einer einfarbigen Fläche und einem Spruch. Für das Auge ist das natürlich sehr angenehm, da man sich so leicht auf einen (bunten) Fleck konzentrieren kann, ohne die Augen anzustrengen.
Die stabile Metallbindung ist sehr praktisch, die Schrift abwechslungsreich und der Kalender insgesamt lustig.

Meine Meinung

Ich finde es sehr gut, dass jede Seite etwas unterschiedlich ist, sei es durch die Schriftart, die Farbe, die Länge des Spruches oder sonst etwas. Der Einhornhype nimmt zwar langsam ziemlich extreme Ausmaße an aber nichtsdestotrotz freue ich mich schon darauf, den Kalender nächstes Jahr aufzuhängen. Dass man keine Termine eintragen kann, ist allerdings etwas unpraktisch und schade. Insgesamt aber ein sehr schöner Kalender, der sich beispielsweise als Geschenk eignet.

Einhorn Kalender | 24×24 cm, Spiralbindung mit Aufhänger | 9,99€ | Dumont Kalender Verlag